Lange vor dem Internet war Einzelhandel etabliert als eine der wettbewerbsintensivsten Branchen eingeben. Das Internet hat neue Unternehmer die Möglichkeit gegeben, ihr Geschäft mit mehr Leichtigkeit zu starten, aber es ist noch schwer zu fassen.

Obwohl es Zehntausende von Retail-Websites online gibt, weiterhin ein paar große Marken viel wie traditionelle High Street Einzelhandel dominieren. Mit einigem Abstand ist Amazon der größte Online-Händler für alle.

Die einfache Wahrheit ist, dass nur wenige Unternehmen jemals mit Amazon konkurrieren können. Warum also die Mühe? Das beste, was Sie tun können, wenn Sie eine Online-Retail-Geschäft von zu Hause aus starten möchten ist zu engagieren mit der Amazon-Marke und schalten ihn zu Ihrem Vorteil.

Lesen Sie weiter und lernen Sie die Grundlagen von aufstehen und laufen mit Ihrem eigenen Amazon-Geschäft. Sie finden heraus, dass durch die Behandlung von Amazon als Verbündeter, keine Konkurrenz zu beginnen Sie ein großes Wohnzimmer von zu Hause aus zu verdienen.

Warum beginnen ein Amazon-Geschäft zu?

Verstehen, wie Sie Produkte im Einzelhandel verkaufen sollte, heißt verstehen, was Kunden suchen, wenn sie sie kaufen.

Natürlich sieht jeder Kunde für die Produkte von höchster Qualität zu niedrigsten Preisen. Wenn du etwas wirklich innovatives bieten, oder geben Sie einen vorhandenen Bereich mit niedrigeren Preisen, können Sie sicherlich eine große Menge an Interesse an Ihrem Unternehmen gewinnen.

Aber dieses Interesse ist nur sinnvoll, wenn es in Umsatz verwandelt. Leider bedeutet dies einen großen Sprung des Vertrauens für Ihre Besucher.

Online-Sicherheit ist besser als je zuvor, aber Einzelhandel Vertrauen geht es um weit mehr als gestohlene Kreditkarten. In der Tat kann es Jahre dauern, für potenzielle Kunden zu erfahren, dass Sie gute Produkte bieten, Sie gut verpacken, Sie sie rechtzeitig versenden und Sie-up mit großartigem Service Follow.

Amazon ist der größte Online-Händler, weil es eine Marke, die Kunden Vertrauen. Wenn Sie auf Amazon verkaufen, werden sie Ihnen zu vertrauen.

Wie tut verkaufen bei Amazon Arbeit?

Zuerst müssen Sie sich für ein Verkäuferkonto bei Amazon anmelden. Es gibt zwei Arten von Konten zur Verfügung.

Die standard Basic Verkäufer-Account ist kostenlos und angeboten, um diese Einzelhändler, die weniger als 35 Artikel pro Monat verkaufen. Die Produkte können in bis zu 20 verschiedenen Kategorien aufgelistet, und Sie zahlen nur eine Gebühr für jedes verkaufte Produkt. Eine wichtige Einschränkung ist jedoch, dass Sie nur Produkte verkaufen können, die bereits für den Verkauf auf Amazon.

Wenn Ihr Unternehmen wächst, sollten Sie auf eine Pro Verkäufer-Konto zu aktualisieren. Diese Art des Kontos wird zu £25 pro Monat berechnet, sondern bietet die Möglichkeit, neue Produkte erstellen und verkaufen sie in bis zu 25 verschiedene Kategorien.

Besuchen Sie für weitere Informationen über die Arten von Konten zur Verfügung amazon.co.uk/services

Was können Sie bei Amazon verkaufen?

Wie bei jedem Retailgeschäft ist der erste Schritt beim erfolgreichen Verkauf von Amazon auf Ihre Produkte zu entscheiden. Amazon hat jetzt Kategorien für fast alles. Sie haben im Allgemeinen drei Arten von Produkten, die Sie bei Amazon – verkaufen können, welches das richtige für Sie ist?

Produkte, die Sie vornehmen, haben Sie eine großartige Produktidee oder auch nur ein Talent für neue Dinge zu schaffen -, könnte Ihre Produkte füllen eine Nische auf Amazon. Mit wenig oder gar keine Konkurrenz dieser Art von Produkten sind potenziell lukrative – aber es ist unglaublich schwierig, originell zu sein!
Produkte von Großhändlern – der traditionelle Einzelhandelsgeschäftsmodell könnte Sie beziehen Produkte vom Großhändler oder Hersteller und mit einem Aufschlag auf Amazon zu verkaufen. Aber Vorsicht – Lager zu Ihnen nach Hause geliefert mit Adresse bedeutet in der Regel große Mengen von Material im Voraus zu kaufen! Wenn Sie diese Methode verwenden möchten, berücksichtigen Sie, Drop shipping, wo Lager direkt vom Großhändler versendet wird.
Gebrauchtwaren – von second-hand-Bücher, DVDs, viele Verkäufer verdienen ihren Lebensunterhalt aus Weiterverkauf gebrauchter Ware. Wenn ein Kunde ein Produkt Amazon suchen, sehen sie Ihre erschwinglichere verwendete Version.

Die beste Art von Produkt für Sie hängt Ihre Talente, Ihre Ziele und die Art der Produkte, dass Sie Zugang zu haben. Es ist gute Ratschläge, einfach treffen Sie eine Auswahl – verbringen Sie weniger Zeit in Anbetracht Ihrer ersten Produkte und mehr Zeit für Ihr Amazon-Unternehmen zu fördern.

Ein Amazon-Verkäufer, Tedric P, tat genau dies. Er begann durch den Verkauf von Videospielen und Konsolen, die er von High Street Einzelhändler kaufen würde, die ihre Geschäfte heruntergefahren wurden. Nun, seine Produkte decken zahlreiche Kategorien und er ist 30 % mehr, als er war in seinem Vollzeitjob verdienen!

Wählen Sie Ihre bevorzugte Reihenfolge Erfüllung

Wenn Sie Ihre Produkte ausgewählt haben, ist es Zeit, darüber nachzudenken, wie Sie diese Produkte Ihren Kunden erhalten. Nie stürzen sich kopfüber in Verkauf ohne eine klare Vorstellung von der Funktionsweise des gesamten Prozesses.